Herzlich Willkommen.

Auf meiner Homepage werde ich in erster Linie über meine Kakteen berichten. Ein kleiner Raum ist aber auch meinen anderen Hobbies - dem Patchworken und Quilten, dem Stricken und dem Herstellen von Teddybären - gewidmet. Ich hoffe, dass Euch meine Seite gefällt und wünsche viel Spaß beim Stöbern.

Elke

Schlagworte:

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Tagebuch (Schlagwort: haekeln)

Frohes Neues Jahr

So kann von mir aus jeder Winter sein: Trocken, ohne Schnee und Eis, Temperaturen im Plusbereich, Sonnenschein!

Ein wenig habe ich meine letzten Sommerfotos noch beschriftet und in entsprechende virtuelle Ordner gepackt. Einige sind auch auf meiner Homepage gelandet. Zum Beispiel habe ich mir vorgenommen, der Rubrik "Bild des Monats" in diesem Jahr wieder mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Im Winter können dort natürlich kaum aktuelle Bilder gezeigt werden, aber man darf durchaus vom Sommer träumen. Ferner fand ich Bilder einer ungewöhnlichen Kreuzung namens Arthrocereus Campos Portoi X TH Siegelsdorf, von der ich drei Fotos unter die Rubrik Hildewintera-Hybriden gepackt habe, wo sie allerdings eigentlich gar nichts zu suchen hat, weil da überhaupt keine Hildewintera bzw. Akersia drinsteckt. Doch irgendwie erinnerte sie mich entfernt an diese Hybriden, und da es die einzige Hybride dieser Art bei mir ist, soll sie dort bleiben. Dennoch muss ich mir wohl Gedanken darüber machen, auf meiner Homepage nicht alle Hybriden über einen Kamm zu scheren, sondern gegebenenfalls noch eine Kategorie "Multihybriden" einzustellen. Im Hybridenbuch der Echinopsis Hybriden AG wird zu Beginn der jeweiligen Fotoseiten ja genauestens erklärt, wie sich die Bezeichnung einer Hybride zusammensetzt. Laut der Herausgeber ist das Buch mittlerweile ausverkauft und ich bin froh, dass ich als Mitglieder der Hybriden AG gleich zu Anfang eines bestellt habe. Hier nun aber ein Bild von der erwähnten Hybride:

Arthrocereus_Campos_Portoi_THSiegelsdorf_25072013_3.jpg

Nebenbei habe ich wieder einige Häkelmützen fertiggestellt, die hier zu sehen sind. Sicherlich fragt sich mancher, was ich mit den vielen Mützen anfangen will. Die eine oder andere ist für mich oder meine Tochter, aber der größere Teil ist für eine Klinik, in der krebskranke Kinder und Jugendliche behandelt werden, gedacht.

Von Elke Seidel

Neue Boshi

Schon wieder hat eine neue myboshi-Mütze das Licht der Welt erblickt. Diesmal ist es das Modell Narita, zu sehen hier.

Mein Weihnachtswichtelpaket habe ich gestern abgeschickt. Ich glaube, dass ich nach anfänglichen Problemen doch noch ein paar schöne Sachen gefunden habe für meinen Wichtelpartner. Ich selbst warte noch gespannt auf mein eigenes Wichtelpaket.

Gestern sah ich im Gewächshaus, dass eine Titanopsis calcarea ihre Blüten geöffnet hat. Sinnigerweise stehen diese Pflanzen ganz weit hinten im Gewächshaus, wo derzeit kein Hinkommen ist, weil der Gang komplett zugestellt ist mit Pflanzen (Geranien) und dem Heizlüfter. Dumm gelaufen. Das soll mir eine Lehre sein für den nächsten Winter, dann stelle ich diese Winterblüher weiter vorne an der Tür auf, damit ich auch etwas davon habe. Ansonsten habe ich noch drei Packungen mit Hybridensamen von einem Züchter bestellt.  Mehr gibt es zum Thema KuaS im Moment nicht zu berichten. Die Wetterlage ist im Moment "für die Jahreszeit zu warm", d. h. tagsüber 8 bis 10 °C über Null und auch kein Nachtfrost.

Von Elke Seidel

Weihnachtswichteln

Man kann es nicht leugnen, Weihnachten steht vor der Tür. Die Aktivitäten in dieser Richtung nehmen zu, Geschenke kaufen, in Weihnachtspapier einwickeln, noch schnell etwas Handarbeiten, den Weihnachtsbaum richten usw. Auch das alljährlich stattfindende Weihnachtswichteln im Kakteenforum ist wieder in vollem Gange. Noch habe ich keine endgültige Wahl getroffen, was genau ich meinem Wichtelpartner schicken werde. Aber eins ist gewiss: Spätestens am Dienstag muss mein Paket zur Post gehen, damit es noch rechtzeitig ankommt.

Übrigens ist schon wieder eine MyBoshi-Häkelmütze fertig geworden. Diesmal ist es das Modell "Mitaka", was auf Wunsch meiner Tochter in genau diesen Farben gehäkelt wurde und natürlich auch ein Weihnachtsgeschenk wird:

MyBoshi_Mitaka.jpg

Meine gesammelten Mützenwerke stelle ich nach und nach hier ein: Häkeln & Stricken

Von Elke Seidel

MyBoshi Häkelmützen

Im Winter gibt es ja wenig über Kakteen zu berichten. Deshalb hier mal so ganz nebenbei wieder etwas über mein anderes Hobby. Diesmal möchte ich Euch meine neue Leidenschaft, nämlich das Häkeln von Mützen, näherbringen. Was bisher wohl schon lange in aller Munde oder auf aller Häkelnadel war, ist es spät bei mir eingeschlagen, dafür aber mit voller Wucht. MyBoshi ist so ein Markenzeichen, das zwei junge Männer auf den Markt gebracht haben. Ja, auch Männer können häkeln! Ich kenne (nicht persönlich allerdings) auch welche, die total schöne Quilts herstellen. Nunja, um dieser Seite auch im November ein wenig Farbe einzuhauchen, stelle ich hier hin und wieder meine neuen Werke ein. Beginnen möchte ich mit diesen beiden:

1. MyBoshi Häkelmütze Modell "Wakayama"

MyBoshi_Wakayama.JPG

2. MyBoshi Häkelmütze Modell "Ome"

MyBoshi_Ome.jpg

 

Von Elke Seidel