Herzlich Willkommen.

Auf meiner Homepage werde ich in erster Linie über meine Kakteen berichten. Ein kleiner Raum ist aber auch meinen anderen Hobbies - dem Patchworken und Quilten, dem Stricken und dem Herstellen von Teddybären - gewidmet. Ich hoffe, dass Euch meine Seite gefällt und wünsche viel Spaß beim Stöbern.

Elke

Schlagworte:

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Tagebuch (Schlagwort: kakteenboumlrse)

Heutige Blüten

Am letzten Dienstag ist endlich die lange erwartete Sammelbestellung von Mesa Garden bei mir eingetroffen. Die Freude war groß, und es waren nur drei Sorten nicht mehr lieferbar. Da es sich bei den bestellten Samen überwiegend um Mammillarien handelt und diese durchaus auch noch im nächsten Jahr ausgesät werden können (manchmal soll dies sogar sicherer für den Keimerfolg sein), kann ich mir mit der Aussaat also noch etwas Zeit lassen. Nun aber zu den aktuellen Fotos.

Die Sonne scheint, da macht es Freude, mit dem Fotoapparat zum Frühbeet zu marschieren und unter anderem diese Kakteenblüten zu fotografieren:

ECC_engelmannii_ssp_variegatus_SB844_01.jpg

Echinocereus engelmannii ssp. variegatus

Mediolobivia_crassa_R642_Nr66_02.jpg

Mediolobivia crassa

Rebutia_sputhutiana_Nr135_01_2011.jpg

Rebutia sputhutiana

SR_tiraquensis_f_bicolorspinaNr131_01.jpg

Sulcorebutia tiraquensis f. bicolorspina

Im Moment warte ich mal wieder auf eine Lieferung. Diesmal sind es Töpfe, die ich unbedingt brauche, um all der Sämlinge Herr zu werden, die pikiert werden müssen. Als zusätzliche Paketfüllung ist natürlich noch die eine oder andere Pflanze von mir ausgewählt worden. Ich denke, morgen wird das Paket ankommen.

Da an diesem Wochenende auch wieder die Pflanzenraritäten-Ausstellung in der Gruga in Essen stattfindet, werde ich natürlich auch dorthin einen Ausflug unternehmen. Diesmal mit Unterstützung meines Mannes (aber nur fahrtechnischer Art!). Somit habe ich diesmal ein Auto dabei (übrigens mit großem Kofferraum - man kann ja nie wissen, was einem so über den Weg läuft) und muß all die schönen Einkäufe nicht im Zug nach Hause schleppen.

Von Elke Seidel