Herzlich Willkommen.

Auf meiner Homepage werde ich in erster Linie über meine Kakteen berichten. Ein kleiner Raum ist aber auch meinen anderen Hobbies - dem Patchworken und Quilten, dem Stricken und dem Herstellen von Teddybären - gewidmet. Ich hoffe, dass Euch meine Seite gefällt und wünsche viel Spaß beim Stöbern.

Elke

Schlagworte:

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Tagebuch (Schlagwort: lithops)

Dies und Das

Zurzeit blüht hin und wieder mal eine Lithopspflanze:

Lithops_C317_karasmontana_31102013_2.jpg

Die Tagestemperatur liegt noch bei ca. + 10 °C, gestern Minimum von 4,8 °C im Gewächshaus. Bisher habe ich noch keine Heizung angestellt. Die Hildewintera-Hybriden haben viele Knospen bekommen und zum Teil blühen sie auch noch.

Von Elke Seidel

Frisch gewagt ist halb gewonnen

Ich habe mich heute gewagt, einen großen Teil der Lobivien ins Außenregal zu stellen. Es war absolut toller Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen. Soweit mir der Wetterbericht sagt, soll es zwar wieder kühler werden am Wochenende, aber die Nachttemperaturen sollen bei plus 4 °C liegen. Leichter Regen wird wohl auch kommen. Solange sich das so im Rahmen hält, vertraue ich darauf, dass die Pflanzen das ab können. Angegossen habe ich sie noch nicht. Notfalls sind es nur wenige Meter bis ins Gewächshaus. Allerdings habe ich dort heute ordentlich umgeräumt, die guten Trichos nach links, die "anderen Sukkulenten" - überwiegend Lithops und meine diversen Adenien - nach rechts. Ordnung muß schließlich auch sein. Ich hoffe und vertraue einfach mal darauf, dass es nicht mehr so arg weit unter Null geht.

Für das kommende Wochenende habe ich mir meine Aussaat vorgenommen. Die Astrophytum-Samen für den Aussaatwettbewerb im Kakteenforum sind auch heute angekommen, das passt also gut.

Von Elke Seidel

Nichts Neues - nur kalt

Auch wenn es nicht viel zu berichten gibt, möchte ich die Einträge hier nicht wieder so lange schleifen lassen. Deshalb ein kurzes Wort zum Donnerstag. Kalt ist es draußen - also wenigstens für meine verpäppelten Verhältnisse: Minus 7 °C. Natürlich kann dadurch der Schnee nicht wegtauen und die Sonne fehlt auch seit mindestens 10 Tagen. Abwarten ist angesagt. Nächste Woche sollen es dann aber plus 9 °C geben. Das wird ein Fest!

Zurzeit katalogisiere ich mein bisher eingegangenes Saatgut und schreibe schon einmal die passenden Schildchen. Meine Pläne sind, im Februar mit dem Umtopfen einiger Sämlinge vom letzten Jahr zu beginnen. Die hatte ich im letzten Herbst nicht mehr geschafft. Dann werde ich höchstwahrscheinlich schon recht bald die ersten Adeniumsamen aussäen. Wenn ich dann schon einmal dabei bin, werden auch noch Lithopssamen gesät, die besser keimen, wenn die Temperaturen nur so um die 20 °C sind. Hier ist insbesondere die Aussaat der Lithops verruculosa "Rose of Texas" mit roter Blüte zu erwähnen. Die Samen gab es über einen Deal im Kakteenforum. Dort werden wir darüber berichten. Bisher haben die Aussaaten der anderen Lithopsfreunde jedoch ernüchternde 0 Prozent Keimrate ergeben. Vielleicht taugte der Samen nichts (ist "taub") oder man muß einfach noch länger mit der Aussaat warten. Man steckt nicht drin. Die "richtige" Aussaat der Kakteensamen soll dann etwa Anfang bis Mitte März erfolgen.

Von Elke Seidel

Nur kurz

Wie immer ist die Zeit zu kurz, um Bilder einzupflegen und auch noch lange zu schreiben. Heute habe ich ein paar Mesembs und neue Bilder bei Ariocarpus und Lophophora eingebaut. Ich möchte auf längere Sicht dokumentieren, wie sich einzelne Pflanzen im Laufe der Zeit verändern. Bei den Mesembs (im weitesten Sinne) sind ein paar Lithops und Pleiospilos hinzugekommen.

Beim Weihnachtswichteln im Kakteenforum hat mir mein Wichtel eine besonders große Freude bereitet, indem er mir eine sehr große Adenium-Pflanze geschenkt hat. Die muß ich aber noch einpflanzen, daher gibt es das Bild dazu beim nächsten Mal.

Allseits noch einen schönen 2. Advent (bei uns lag heute Morgen der erste Schnee, im Laufe des Tages hat Regen ihn aber wieder weggewaschen.)

Von Elke Seidel