Herzlich Willkommen.

Auf meiner Homepage werde ich in erster Linie über meine Kakteen berichten. Ein kleiner Raum ist aber auch meinen anderen Hobbies - dem Patchworken und Quilten, dem Stricken und dem Herstellen von Teddybären - gewidmet. Ich hoffe, dass Euch meine Seite gefällt und wünsche viel Spaß beim Stöbern.

Elke

Schlagworte:

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Tagebuch (Schlagwort: termine)

Termine

Ich wollte ja noch über meine diesjährigen kakteenbezogenen Termine berichten. Zunächst geht es sehr wahrscheinlich zur Wiesbadener Kakteenschau Ende April. Zumindest habe ich für eine Nacht dort ein Zimmer gebucht und will dann eventuell mit der Bahn anreisen. Am 26.04.2014 findet dort ja die alljährliche Hauptversammlung der Echinopsis Hybriden AG statt.

Am 26.07.2014 findet dann das Forentreffen vom Kakteenforum statt, an dem ich wieder einmal teilnehmen werde. Diesmal geht es nach Muggensturm zur Firma Wessner und ins Kakteenland Steinfeld.

Ende September wird es dann noch einmal für drei Tage nach Fulda gehen. Dort findet das 3. Herbsttreffen der Echinopsis Hybriden AG statt. Ich war im vergangenen Jahr zum ersten Mal dort und fand es richtig toll dort. Damals wurde unter anderem ein Pfropf-Workshop gemacht und man lernte, Areolen oder Rippen zur Vermehrung besonderer Hybriden zu pfropfen. Das war für mich sehr lehrreich.

Dieses Jahr in Steinfeld geht es dann wieder ums Pfropfen. Diesmal zeigt uns ein Forumsmitglied, wie man Sämlinge pfropft. Dazu habe ich meinen Selenicereus grandiflorus in handliche Stücke geschnitten. Diese will ich bis zum Sommer bewurzeln, damit darauf gegebenenfalls dann gepfropft werden kann. Zwei Fotos meiner vorbereitenden Arbeiten habe ich auch gemacht:

Pfropfen_Schnitt1.JPG

Hier werden die Triebe des Selenis in ca. 10 cm lange Stücke geschnitten. Man muss sich unbedingt merken, wo "unten" bei den Abschnitten ist, denn nur dort wird es später Wurzeln geben.

Pfropfen_Schnitt2.JPG

Hier habe ich die zugeschnittenen "Gemüse" zum Trocknen für ein paar Tage in eine Schachtel gelegt. Leider sind nicht alle Triebe so gerade, wie man es sich wünscht. Aber das wird später den Pfropfungen sicherlich keinen Abbruch tun. In einigen Tagen werde ich die Abschnitte in Blumenerde pflanzen und warm aufstellen. Gegebenenfalls kann man dann nach etwa einer Woche etwas mit Wasser sprühen, aber bei genügend Geduld sollten die Wurzeln auch ohne Wasser sprießen.

Von Elke Seidel

Blitzblank

Das hatte mich schon lange gestört: Durch den Deckel meines Frühbeets war fast kein Durchblick mehr. Was lag näher, als bei 5 Grad Außentemperatur, mit Clogs, Sporthose und Schürze ;-) sowie Schwamm und Spüli bewaffnet heute für einen klaren Durchblick zu sorgen? Ja, so verrückt ist man manchmal. Jetzt haben die Winterharten im Frühbeet wenigstens wieder eine Ahnung, was Licht ist. Und ich bin natürlich wieder von oben bis unten nassgepladdert und meine Finger sind erfroren.

Durch diverse Aktivitäten in meinen beiden Foren (Kakteenforum und Hybridenforum) kribbelt es mir schon mächtig in den Fingern, endlich wieder loszulegen. Nachdem ich gerade noch ein paar Kakteen durch die Weltgeschichte geschickt habe, stehen nun einige halb gerupfte Sämlingstöpfe in der Küche, nehmen Platz weg und schreien nach einem größeren Gefäß. Dem werde ich wohl stattgeben. Darüber hinaus habe ich die ersten Vorbereitungen (Zimmerbestellungen) für drei Kakteenveranstaltungen getroffen. So habe ich etwas, auf das ich mich schon freuen kann. Über die Termine werde ich morgen berichten, soweit es etwas zu berichten gibt.

Von Elke Seidel

Termine 2012

Bald beginnen sie ja wieder, die Termine für uns Kakteen-Liebhaber. Hier mal eine kleine Auswahl von Veranstaltungen, die für mich innerhalb des Erreichbaren liegen. Dazu vielleicht noch eine Standortbestimmung: Ich wohne mitten im Ruhrgebiet, NRW, in der Nähe von Dortmund. Die fettgedruckten Termine sind jene, zu denen ich bestimmt fahren werde. Für Wiesbaden und für unser hoffentlich wieder tolles Forentreffen meines Lieblingsforums in Bonn und Düren habe ich bereits Zimmer gebucht. Auf diese Veranstaltungen freue ich mich ganz besonders. Die DKG verlegt in diesem Jahr ihre Hauptversammlung nebst einem großen Kakteenmarkt nach Münster, das ist gerade mal 50 km von mir entfernt. Logisch, dass ich mir dies nicht entgehen lasse. Aber hier nun die Termine:

21.04. und 22.04.2012 - Wiesbadener Kakteenschau + JHV Hybriden AG (Hessen)

28.04. und 29.04.2012 - Frühjahrspflanzenmarkt Gruga Essen (NRW)

12.05. und 13.05.2012 - Bonsaitage NRW Gruga Essen (NRW)

19.05. und 20.05.2012 - Treffen der Pflanzenfreunde, Gewächshaus Krieger, Herdecke (NRW)

09.06. und 10.06.2012 - Kakteenausstellung und

DKG-Hauptversammlung in der Stadthalle Münster-Hiltrup (NRW) 

30.06. und 01.07.2012 - Kakteen- und Sukkulentenmarkt Gruga Essen (NRW)

14.07. und 15.07.2012 - Forentreffen meines Kakteenforums in Bonn und Düren  (NRW)

08.09. und 09.09.2012 - Pflanzenraritätenmarkt Gruga Essen (NRW)

 

Wetterbericht:

02.02.2012 Temperatur um 7:00 Uhr - minus 10,5 °C, tagsüber sonnig

03.02.2012 Temperatur um 7:00 Uhr - minus 12,5 °C, leicht bewölkt

Von Elke Seidel