Herzlich Willkommen.

Auf meiner Homepage werde ich in erster Linie über meine Kakteen berichten. Ein kleiner Raum ist aber auch meinen anderen Hobbies - dem Patchworken und Quilten, dem Stricken und dem Herstellen von Teddybären - gewidmet. Ich hoffe, dass Euch meine Seite gefällt und wünsche viel Spaß beim Stöbern.

Elke

Schlagworte:

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Tagebuch (Schlagwort: turbinicarpus)

Erste Pflanzaktion geschafft

Heute war strahlender Sonnenschein, alle Substrate sind wieder vorrätig, was kann es da Schöneres geben, als sich mit den Pflanzen im Gewächshaus zu beschäftigen? Erst einmal sind jetzt alle neuen Turbinicarpen eingetopft. Der liebe Professor hat mir gleich mehrere Extras dazugepackt, was mich natürlich sehr gefreut hat. Die T. valdezianus haben schon Miniknospen. Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich die im GWH überwinternden Geranien ausgeputzt und ein wenig umgeräumt. Das heißt, dass die ersten Lobivien und Chamaecereen rausgeschmissen worden sind und sich jetzt mit den tieferen Nachttemperaturen begnügen müssen. Das sorgt für eine vielleicht etwas spätere, dafür aber umso üppigere Blüte. Mit Frost, geschweige den strengem, rechne ich in meinem Wohnumfeld nicht mehr. Wenn man genau hinsieht, findet man an dem einen oder anderen Kaktus schon die ersten Knospen. Der ewige Kreislauf beginnt also von neuem.

Von Elke Seidel

Melde mich zurück

Nach einem sehr milden Winter sind die ersten Vorbereitungen für das neue Kakteenjahr getroffen. Alle Samenlieferungen sind eingetroffen, wobei ich mich diesmal wirklich sehr beschränkt habe;) Eine "Wagenladung" Turbinicarpen habe ich auch erhalten und aus einem Ersatz-Wichtelpaket kurz vor Weihnachten einige schöne Astrophytum-Hybriden. Nun ist frisches Substrat bestellt und teilweise schon geliefert. Die Katalogisierung aller Samen und Pflanzen ist abgeschlossen. Morgen muss ich das erste Mal raus in die Kälte (der Garage) und die wurzelnackten und teils schon mit Knospen bestückten Turbinis endlich einzutopfen. Ja, dann schauen wir mal, was das Kakteenjahr so bringt.

Von Elke Seidel

Diskussion zu Genmais

Meine gestrige Bitte um Unterstützung der Aktion BANTAM hat zu einer Diskussion in meinem Lieblingskakteenforum geführt. Schön, wenn darüber auch mal gesprochen wird.

Gestern war es so schön sonnig, dass ich eine Weile draußen im Garten gearbeitet habe. Ferner habe ich mal etwas Neus ausprobiert und einige Fresienknollen in Töpfe gepflanzt. Gute Tipps dazu bekam ich von einem Mitglied des Hybridenforums. An dieser Stelle mal herzlichen Dank dafür. Ich bin gespannt, ob etwas daraus wird.

Als Letztes will ich noch schnell berichten, dass ich etliche Samen bei der DKG bestellt habe. Ich bin gespannt, wieviele davon noch zu bekommen sind.

Zu Allerletzt ;) habe ich dann noch ein neues "Bild des Monats" eingestellt. Die ersten Turbinicarpen bekommen zwar schon wieder Knospen, aber für ein Foto hat es noch nicht gereicht.

Von Elke Seidel

Freut Euch!

Das Christkind kommt bald.

Mammillaria_albiarmata_Nr400_Bluete_nah.jpg

Mammillaria albiarmata

Kurz vor Heiligabend hat es mir schon zwei neue Kakteenbücher gebracht, naja - genau genommen habe ich sie mir selbst geschenkt. Zum einen zum Thema "Echinocactus" und zum anderen "Turbinicarpus - Rapicactus" von Davide Donati und Carlo Zanovello. Beide Bücher bekam ich durch eine Sammelbestellung in meinem liebsten Kakteenforum. Hier gibt es immer mal wieder jemanden, der etwas Besonderes ordern kann. Deshalb bin ich froh, dort angemeldet zu sein.

Zwischenzeitlich sind auch schon die Hybridensamen angekommen und werden gleich noch katalogisiert. Weitere Samen von Echinocereen mußte ich aufgrund einer Falschlieferung wieder zurücksenden. Nun warte ich auf die richtige Lieferung, damit ich auch hier bald tätig werden kann. Dann fehlt nur noch eine Samenlieferung aus Paraguay - auch organisiert durch einen User des oben genannten Kakteenforums. Somit gibt es zwischen den Feiertagen genug zu lesen und zu schreiben. Und natürlich schon sehr große Vorfreude auf die ersten Aussaaten, die im Februar starten sollen.

Dies soll nun aber vorerst mein letzter Tagebuch-Eintrag vor Weihnachten sein. Vielleicht schaffe ich es, zwischen den Jahren noch ein wenig Bilanz zu ziehen. Derweil wünsche ich meinen Mitleserinnen und Mitlesern ein geruhsames, friedliches Weihnachtsfest. Laßt Euch gut beschenken und macht anderen eine Freude. Eßt nicht zuviel vom Gänsebraten oder was sonst so aufgetischt wird. Und vergeßt nicht, hier hin und wieder vorbei zu schauen.

Buon Natale - Feliz Navidad - Merry Christmas

Elke

Von Elke Seidel

2. Advent

Schlumbergera_Nr235_008.jpg

Ich wünsche allen Mitlesern einen schönen 2. Advent. Leider blüht im Augenblick nicht viel, außer den Weihnachtskakteen. Zurzeit beschäftige ich mich mit meinen Novemberaussaaten. Einige Melocacteen sind geschlüpft und zum Teil sehe ich sogar schon Mini-Dornen. Die Adenien haben es nicht alle geschafft zu keimen. Ein paar stehen allerdings schon stramm da mit wenigstens zwei Blattpaaren. Diese werde ich wohl schon pikieren. Die Wärme von unten und eine kleine UV-Wärmelampe scheinen ihnen gut zu bekommen.

Noch muß einiger Samen katalogisiert werden; überhaupt ist im Moment noch viel Schreibarbeit zu erledigen, denn die Listen im PC habe ich doch etwas vernachlässigt. Zwei neue Kakteenbücher wird es vielleicht noch vor Weihnachten geben, zum einen über Echinocactus, zum anderen über die Gattung Turbinicarpus. Ich bin gespannt.

Von Elke Seidel

Neue Bilder eingestellt

Allmählich fängt es auch bei mir an zu blühen. Lange genug habe ich darauf gewartet. Einige Bilder habe ich hier eingestellt: Echinocereus, Hamatocactus, Rebutia, Sulcorebutia, Turbinicarpus und auch die Seite Mammillaria habe ich durch aktuelle Blütenfotos ergänzt.

Morgen soll es wohl Regen geben. Das gibt mir vielleicht Zeit zum Pikieren einiger Pflänzchen.

Von Elke Seidel

Neue Bilder

Zunächst hier meine Neuerwerbe vom 16.04.2010 im Überblick:

Neuerwerb_16042010_kaktusy.jpg

Es sind sehr viele Pflanzen der Gattung Mammillaria, einige Coryphantha, Escobaria und Turbinicarpus.  Die Rubriken Opuntia, Echinocereus, Chamaecereus und andere sollen sich nun auch zügig füllen, auch wenn die Pflanzen noch nicht blühen. Natürlich hoffe ich, dass sich das bald ändert. Einen Blick auf das schon gut gefüllte erste Frühbeet mag schon einmal einen Vorgeschmack geben:

Fruehbeet_Blick_17042010.JPG

Von Elke Seidel