Herzlich Willkommen.

Auf meiner Homepage werde ich in erster Linie über meine Kakteen berichten. Ein kleiner Raum ist aber auch meinen anderen Hobbies - dem Patchworken und Quilten, dem Stricken und dem Herstellen von Teddybären - gewidmet. Ich hoffe, dass Euch meine Seite gefällt und wünsche viel Spaß beim Stöbern.

Elke

Schlagworte:

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Tagebuch (Schlagwort: urlaub)

Nach dem Urlaub

Urlaub2014_Froschkonzert.jpg

Der erste Urlaub des Jahres ist vorbei. Mitgebracht habe ich einige Fotos von unserer Radtour entlang des Ostseeküsten-Radweges von Lübeck bis Usedom und kurz über die Grenze nach Polen. Hübsch fand ich dieses Froschkonzert, begleitet von Entengeschnatter und Schafsgeblöcke. Diese bunten Tiere gab es im Seebad Sellin auf Rügen zu kaufen. Leider waren unsere Gepäcktaschen auf den Fahrrädern zu voll und die Frösche viel zu riesig, um sie mit nach Hause zu nehmen. Aber witzig sah es schon aus.

Zu Hause erwartete mich/uns, wie nach 14 Tagen vorauszusehen war, natürlich ein Chaos bzw. der reinste Dschungel im Garten und im Gewächshaus. Viel Arbeit gibt es dort noch. Der Rasen ist schon geschnitten, einiges Unkraut ausgemerzt (viele Schnecken dank des wohl anhaltend schlechten Wetters in Deutschland - aber nicht im hohen Norden!!! - haben auch ihre Schleimspuren hinterlassen). Viele Kakteen haben in meiner Abwesenheit geblüht und ich muß mich dringend daran machen, die Überreste der vertrockneten Blüten zu entsorgen. Was nicht so schön war: Etliche Schalen mit Jungpflanzen, die ohne Überdachung draußen standen, waren mit Wasser gefüllt. Das kann aber erst in den letzten zwei bis drei Tagen passiert sein, denn zwischendurch wurden die Schalen schon inspiziert und waren noch trocken. Naja, ein bißchen Schwund ist ja immer und die meisten Kakteen haben das Fußbad auch ganz gut weggesteckt. Alles Weitere wird sich dann zeigen.

Heute habe ich wieder einige Fotos hochgeladen. Mehr werden hoffentlich bald folgen.

Von Elke Seidel